deutsch / DLW Die Luxushotels weltweit Hotelreservierung
english / DLW Die Luxushotels weltweit Hotelreservierung
francais / DLW Die Luxushotels weltweit Hotelreservierung
DLW Die Luxushotels weltweit

Hotelreservierung weltweit
www.hotelreservations-worldwide.com

  Tel.: +49 (0) 451 - 39 69 470
  Fax: +49 (0) 451 - 39 68 757
  info[at]die-luxushotels-weltweit.de
  info[at]hotelreservations-worldwide.com

AGB
für Kunden/Zimmerbuchungen

1. Anmeldung

Mit der Anmeldung, die schriftlich erfolgen muss, bieten Sie dem Hotelvermittler verbindlich den Abschluss eines Reisevertrages aufgrund der Ihnen in dem Hotelkatalog bzw. auf der Internetseite gelisteten Hotelbeschreibung genannten bindenden Leistungsbeschreibung bzw. Preise an. Der Reisevertrag kommt mit der vom Hotelvermittler weitergeleiteten Hotelbestätigung zustande. Die Anmeldung erfolgt durch Sie auch für alle in der Anmeldung mit aufgeführten Teilnehmer. DLW Die Luxushotel weltweit – Hotelreservierung weltweit tritt bei jeglichen Buchungen lediglich als Hotelvermittler auf; nicht als Veranstalter.

2. Zahlung des Buchungspreises

Bei Vertragsabschluss ist eine Anzahlung auf den Zimmerpreis – laut Geschäftsbedingung des jeweiligen Hotels fällig; die Bankverbindung des Hotels wird Ihnen mit der Rechnung mitgeteilt, die Restzahlung laut Geschäftsbedingungen des Hotels fällig. Es gelten die Geschäftsbedingungen des jeweiligen Hotels (à-conto Zahlung, Restzahlung, Stornobedingungen – die Bedingungen können beim Hotelvermittler direkt angefordert werden). Die Zahlung erfolgt direkt an das Hotel; Bekanntgabe durch den Hotelvermittler.

3. Leistungen

Die Leistungen erfolgen gemäß der Hotelbeschreibung (Jahreskatalog bzw. Internetseite) bzw. Hotelbestätigung. Alle Sonderleistungen (z.B. Halbpension, all inclusive bzw. örtliche Steuern) werden gesondert abgerechnet, ggfs. vor Ort im Hotel.

4. Höhere Gewalt / Außergewöhnliche Umstände

Wird der Hotelaufenthalt infolge bei Vertragsabschluss nicht voraussehbarer höherer Gewalt erschwert, gefährdet oder beeinträchtigt, so können sowohl der Reisevermittler als auch der Reisende den Vertrag nur nach Maßgabe der Vorschriften zur Kündigung wegen höherer Gewalt kündigen. Die Rechtsfolgen ergeben sich aus dem Gesetz. Das Hotel ist in diesem Falle direkt zu informieren und die Erstattung direkt mit dem Hotel abzuwickeln.

5. Preisänderungen

Der Hotelvermittler behält sich die Weiterleitung von Preisänderungen seitens des Hotels vor. Werden aus einer Gruppenbuchung eine oder mehrere Personen storniert, so ist zu beachten, dass für die verbleibenden Teilnehmer zusätzliche Kosten entstehen können (z.B. durch Einzelzimmerzuschläge oder höhere Preise infolge geringerer Belegung von Hotelzimmern.

6. Versicherungen

Wir empfehlen Ihnen, eine Unfall-, Haftpflicht- und Krankenversicherung (inkl. evtl. Krankenrücktransport) abzuschließen; ebenso eine Reiserücktrittskostenversicherung. Sofern Sie zusätzlich eine Gepäckversicherung abschließen möchten, nennt Ihnen der Hotelvermittler gerne die derzeit gültigen Tarife.

7. Rücktritt und Umbuchung durch den Kunden

Sie können jederzeit von der Hotelbuchung zurücktreten. Der Reiserücktritt muss schriftlich erfolgen. Im Falle des Rücktritts oder im Falle des Nichtantritts der Hotelbuchung, kann der Hotelvermittler bzw. das Hotel Ersatz für die getroffenen Hotelbuchungen und für die Aufwendungen verlangen. Es gelten die Stornobedingungen des jeweiligen Hotels. Maßgeblich ist das Datum des Eingangs der schriftlichen Reiserücktrittserklärung beim Hotelvermittler bzw. Hotel. Die prozentuale Stornogebühr richtet sich nach den Geschäftsbedingungen des jeweiligen Hotels.

8. Haftung

Die Haftung des Hotelvermittlers für die vereinbarten Leistungen richtet sich nach den gesetzlichen Vorschriften und umfasst die sorgfältige Auswahl und Überwachung der Leistungsträger, die Richtigkeit der Leistungsbeschreibung sowie die ordnungsgemäße Erbringung der vertraglich vereinbarten Hotelleistung.

Der Hotelvermittler haftet ferner nicht für Leistungen im Zusammenhang mit Fremdleistungen, die lediglich vermittelt, d.h. Ihnen fakultativ angeboten werden und nicht im Reisepreis enthalten sind (z. B. angebotene Exkursionen vor Ort, Wellnessanwendungen, Verpflegung etc. Der Reisende ist verpflichtet, seine Beanstandungen unverzüglich dem Hotel vor Ort als auch den Hotelvermittler in Kenntnis zu setzten. Das Hotel bzw. der Hotelvermittler ist beauftragt, für Abhilfe zu sorgen, sofern dies möglich ist; sie ist jedoch nicht berechtigt, Ansprüche auf Minderung oder Schadensersatz anzuerkennen. Ansprüche wegen nicht vertragsgemäßer Erbringung des Hotelaufenthaltes sind innerhalb eines Monats schriftlich nach vertraglich vorgesehener Beendigung der Reise gegenüber dem Hotel geltend zu machen. DLW – Die Luxushotels weltweit – Hotelreservierung weltweit – tritt lediglich als Hotelvermittler auf.

9. Pass, Visa- und Gesundheitsbestimmungen

Als Kunde sind Sie verpflichtet, sich zeitgerecht über notwendige Pass- und Visaerfordernisse, einschließlich der Fristen zur Erlangung dieser Dokumente sowie über gesundheitspolizeiliche Formalitäten, zu unterrichten. Für die Gesundheitsdokumente sind Sie alleine verantwortlich. Sie sind im Übrigen für die Einhaltung aller für die Durchführung der Hotelbuchung wichtigen Vorschriften selbst verantwortlich. Sollten Sie aufgrund nicht eingehaltener Einreisebestimmungen, die Reise nicht antreten können, ist das Hotel bzw. der Hotelvermittler berechtigt, Sie mit entsprechenden Rücktrittskosten nach Punkt 7 zu belasten.

10. Anwendbares Recht, Gerichtsstand

Die Rechtsbeziehungen zwischen dem Hotelvermittter und dem Reisenden richten sich nach dem Recht der Bundesrepublik Deutschland. Der Reisende kann den Hotelvermittler an dessen Sitz verklagen. Für Klagen des Hotelvermittlers gegen den Reisenden bzw. ist der Wohnsitz des Reisenden maßgebend.

AGB
für Hotels/Partner

Präsenz eines Hotels auf den Webseiten von DLW

1) Der Betrag ist für die entsprechende Anzahl der Webseiten bzw. für die in der Rechnung aufgeführten Katalogseite zu entrichten.
2) Für deutsche Hotelpartner ist der Betrag zzgl. 19% Mwst fällig.
3) Die Webpräsenz bzw. Katalog Eintrag gilt für den auf der Rechnung / Bestätigung genannten Laufzeit - Angabe Jahr bzw. konkretes Datum.
4) Die Zahlung für die Webpräsenz bzw. den Katalogeintrag ist entsprechend des Fälligkeitsdatums zu leisten.
5) Im Falle einer Stornierung der Webpräsenz bzw. Kalalogseite ist der komplett in Rechnung gestellte Betrag fällig.

Haftungsausschluss:

Haftung für Inhalte

Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Dienstanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Dienstanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.